Planung und Budgetierung mit Tagetik: Vorteile & Einsatzgebiete

Ein ortsunabhängiger Zugriff, um Daten einfach, schnell und umfassend auf einem Blick parat zu haben – egal für welche Abteilung des Unternehmens. Genau das ist das Ziel von Tagetik, eine der führenden Marken in Sachen CPM-Lösungen. Die Software CCH Tagetik ist eine Erweiterung für sämtliche IT-Systeme: Micorsoft Office, Power BI oder SAP – Tagetik integriert sich.

Die Branche ist dabei egal: Finanzen, Recht oder Gesundheit. In diesem Beitrag möchte ich erklären, was man unter Tagetik genau versteht, welche konkreten Vorteile die Software für ein Unternehmen mit sich bringt und welche Einsatzgebiete abgedeckt werden.

Was ist Tagetik?

Tagetik für CPM-LösungTagetik ist eine Software für ein reibungsloses Corporate Performance Management, also der Verwaltung und Organisation des gesamten Unternehmens. Dass Performance Management ein immer wichtig werdender Teil für den Erfolg von Unternehmen ist, zeigt der Blick auf die Curricula der verschiedenen Universitäten.

Fächerübergreifende Studien berücksichtigen nicht nur die klassischen Lehren des Managements, sondern zum Beispiel auch psychologische Aspekte – CPM muss also ganzheitlich sein!

Aber zurück zur Software, die Besonderheit ist: Tagetik kann im gesamten Unternehmen, in verschiedenen Abteilungen und für sämtliche Aufgaben eingesetzt werden. Das bedeutet: Einheitliche Organisation – vollumfänglich und zukunftssicher!

Die zahlreichen Vorteile der Software

Was sind nun die konkreten Vorteile, die ein Unternehmen erwarten? Hier drei Beispiele:

#1 Eine Software für alle Bereiche und Abteilungen

Budgetierung, Finanzprozesse oder die Organisation von kleineren Aufgaben – mit Tagetik kann ein ganzes Spektrum an Aufgaben abgedeckt werden, ohne dass die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen die Eigenheiten von anderen Programmen erlernen müssen.

#2 Zukunftsorientierte Planung mit Erstellung von Prognosen

CPM mit SoftwareDie Planung ist nicht nur vollumfänglich, sondern auch zukunftsorientiert: Planungsprozesse lassen sich beispielsweise quartalsmäßig oder jährlich, nach Einzelposten oder nach Gewinn und Verlust, auf sämtlichen Ebenen nutzen.

Prognosen können mit nur wenigen Klicks erstellt werden, so dass man z.B. als Geschäftsführer die Daten des laufenden Geschäftsjahres auf einen Blick abrufen kann.

#3 Was-wäre-wenn-Analysen und einfaches Reporting

Auch Was-wäre-wenn-Analysen stehen dabei zur Verfügung. Diese sind besonders praktisch, da man hier die Auswirkungen auf die Bilanz, die GuV-Rechnung oder den CashFlow gut nachvollziehen kann. Man sieht auf einen Blick, was profitabel ist und was nicht. Für das Reporting lassen sich die benötigten Daten detailreich und übersichtlich darstellen.

Implementierung der Software: der Profi hilft

Um alles aus der Software herauszuholen und sie bestmöglich an die spezifischen Anforderungen des Unternehmens anzupassen, sollte man aber einen Profi konsultieren. Tagetik wurde von CSplus bereits in Unternehmen verschiedenster Branchen erfolgreich implementiert.

Die Einsatzbereiche auf einen Blick

  • Accounting und Finanzabschlüsse
  • Budgetierung und Planung
  • Profitabilitätsanalysen
  • Modeling Analytics
  • Globales Dashboard
  • IFRS / ASC Reporting
  • Reporting und Analysen
  • Treasury und Financial Risk
  • Integrierte Unternehmensplanung
  • Datenmodellierung und Transformation