Der Trend um E-Zigaretten geht weiter

Immer noch ist die E-Zigarette ein beliebter Begleiter für viele Raucher, die dem Zigaretten-Qualm ein Ende gesetzt haben. In den unterschiedlichen Geschmacksrichtungen und Gerüchen werden E-Zigaretten und sogenannte Dampfer mit Liquid gefüllt – der Trend um diese Produkte steigt weiter. Doch was sind die Gründe für diese große Beliebtheit? Wir haben recherchiert!

#1 Die E-Zigarette ist voll im Trend

Die Gesundheitsbranche überrollte vor einigen Jahren unsere Gesellschaft: Egal ob Nahrungsergänzungsmittel oder die Einführung von neuen Gesetzen – die menschliche Gesundheit scheint Thema Nummer 1 zu sein. Aus diesem Grund wird auch vermehrt über Alternativen zu bekanntlich schädigenden Substanzen nachgedacht. Das Ende der Kippe? Fast! Denn immer mehr Raucher ersetzen die „gute alte“ Zigarette durch eine E-Zigarette. Die Meinungen über das Gesundheitsrisiko der E-Zigarette sind unterschiedlich.

#2 Günstige Alternative zum Tabak

Alternative zur Zigarette
E-Zigaretten liegen immer noch voll im Trend. Viele versuchen damit den Rauchstop.

Der Preis von Tabak wird immer teurer. Viele Liquids für E-Zigaretten sind deutlich günstiger. Natürlich gibt es auch hier die teure und die billige Variante – wie bei Tabak eben. Für jede Geldtasche ist etwas dabei. Die E-Zigarette wird einmal gekauft und das Liquid wird regelmäßig nachgefüllt, sogar Ersatzteile kann man nachkaufen.

Im E-Zigaretten-Shop von Dampfgranate bekommt der Kunde bzw. die Kundin alles aus einer Hand: E-Zigaretten, Verdampfer, Akkus und Liquids.

#3 Weniger Feuergefahr

Es passiert nicht selten, dass eine Zigarette der Auslöser für einen Brand ist. Die Folgen sind verheerend. Natürlich muss auch bei der E-Zigarette auf einiges geachtet werden. Im großen Ganzen besteht aber eine viel geringere Feuergefahr, weil beim Rauchen nichts verbrannt wird. Bei der E-Zigarette sollte man trotzdem immer auf einen sachgemäßen Umgang achten. Das bedeutet:

  • Nur mitgeliefertes Equipment verwenden!
  • Ersatzteile ausschließlich im Fachhandel nachkaufen!
  • Aufmerksam verwenden, um elektrische Defekte sofort aufzuspüren!

#4 Endlich mit dem Rauchen aufhören?

Ein Grund dafür, dass viele auf eine E-Zigarette umsteigen, liegt in der Aussicht auf einen nikotinfreien Alltag. Die E-Zigarette lässt sich nämlich mit einem nikotinfreien Liquid auffüllen – trotzdem kann weiterhin gequalmt werden. Will man sich also von der klassischen Zigarette entwöhnen, kann ein Umstieg auf die E-Zigarette ein erster Schritt sein. Diese wird mit einem Liquid gefüllt, das von der Nikotinstärke her an die früheren Rauchgewohnheiten angepasst ist. Nach und nach wird der Nikotingehalt dann reduziert.

#5 Nie mehr schlechter Geruch!

Geschmacksrichtungen erinnern an Obst
Die Geschmacksrichtungen der Liquids sind vielseitig. Fruchtige Aromen sind besonders beliebt.

Sind wir mal ehrlich: Wer hat sich in Anwesenheit eines Rauchers mit Dampfer nicht schon einmal gedacht: „Riecht gar nicht schlecht!“ Die verwendeten Aromen reichen von fruchtig (Apfel, Banane oder Kirsche) bis süß (Kuchen, Pudding oder Kaugummi). Für jeden Geschmack ist etwas dabei und der Geruch erinnert bei weitem nicht an den schlechten Zigarettenrauch.