Die Erfindung der Batterie

Die Erfindung der Batterie

Die Batterie – sie gehört zum selbstverständlichen Bestandteil des täglichen Lebens. Ob im Babyphone, dem Notebook oder der Taschenlampe – schon von Kleinauf sind wir es gewohnt, mit diesen Energiespendern zu leben.

Und wer elektrische Energie auch einmal „live“ erleben wollte, hat die Zunge an die Elektrode gehalten und einen mehr oder weniger heftigen Schlag erhalten. Batterien stellen also Strom bereit, diese Energie, die man nicht sehen, nicht riechen und nicht hören kann – aber täglich benötigt.

Weiter Lesen

Akkus als Energiespeicher für unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten

Verschiedene Einsatzmöglichkeiten für Akkus und Batterien

Mit der Batterie hat die Industrie eine Speicherform für Energie entwickelt, die uns beim Einsatz von mobilen Geräten wie Smartphone, Notebook, Rasenmäher oder Heckenschere hilft, nicht über herumliegende Kabel zu stürzen.

Diese segensreiche Erfindung existiert als Einmal-Batterie, die nach vollständiger Entladung entsorgt wird und dem Akku, der bei niedrigem Ladestand nach dem Wiederauflade-Vorgang ruft.

Weiter Lesen